Einladung zur

Preisrichterstammschau 2018

bei der 100.Nationalen Bundesiegerschau in Leipzig mit Meldebogen


weiter

Neue Rassen und Farbenschläge

Hier finden Sie die BZA-Neuerungen als PDF zum Download, aufsteigend nach Jahren sortiert.

weiter

Kontakte/Anschriften

Sie haben Fragen zum Preisrichterwesen bzw. zur Ausbildung zum Preisrichter?
Sie können gerne mit uns in Kontakt treten!

VDRP-Vorstand

Anlässlich der 176. Bundesversammlung des BDRG stand unter dem Punkt Wahlen zahlreiche Neuwahl und Ämterwechsel sowohl im Präsidium als auch im BZA und Bundesehrengericht auf der Tagesordnung. Der seit 10 Jahren im Amt befindliche Präsident Wilhelm Riebniger beendete satzungsgemäß seine Amtszeit.

Er wurde mit stehenden Ovationen nach seinem Jahresbericht verabschiedet. Als Wahlvorschlag des Gesamtvorstands war am Vortag der LV Vorsitzende von Sachsen und 1. Vizepräsident Christoph Günzel zum Präsidenten gewählt worden. Er wurde in der Bundesversammlung einstimmig bestätigt.
Für das freigewordene Amt des 1. Vizepräsidenten wurde der LV Vorsitzende von Hannover und 2. Vizepräsident Egon Dopmann gewählt.
Für das turnusmäßig zur Wahl stehende Amt des 2. Vizepräsidenten kandidierte der stellvertretende Schatzmeister Karl Kahler, der von der Versammlung einstimmig gewählt wurde.
In das darauf hin freiwerdende Amt des stellvertretenden Schatzmeisters wurde der vom LV Bayern vorgeschlagene 2. Vorsitzende des VDT Uwe Wenzel gewählt. Der noch im Amt befindliche Schatzmeister Dieter Johannismeier hat sich bereit erklärt, seine Amtszeit noch bis zum Ende seiner Wahlperiode 2015 fortzusetzen. Der ebenfalls turnusmäßig zur Wahl stehende Beisitzer André Mißbach wurde einstimmig wieder gewählt.
Zuletzt unter dem TOP Wahlen wurde Wilhelm Riebniger einstimmig zum Ehrenpräsidenten des BDRG gewählt.
Im BZA schied der langjährige Vorsitzende Dr. Werner Lüthgen aus seinem Amt und wurde zum Ehrenvorsitzenden berufen.
Der BZA wird zukünftig von Heinrich Wenzel als Koordinator geleitet, der jedoch gleichzeitig in der Sparte Tauben tätig ist. Werner Vogel begleitet eine Doppelfunktion, da er beiden Sparten als Mitarbeiter angehört. Weiterhin wurden Uli Freiberger und Stefan Grundmeier als Mitarbeiter in die Sparte Geflügel berufen.
Als neuen Vorsitzenden des Bundesehrengerichts und der 1. Kammer wurde der langjährige Vorsitzende der 3. Kammer Bernhard Groenhagen berufen, der auch als Rechtsberater des Präsidiums fungiert. Für die daraufhin unbesetzte 3. Kammer wurde Hermann Sderra als Nachfolger berufen.

Werte Preisrichterkollegen,
anbei erhalten sie schon in digitaler Form, unsere neue Broschüre zu den Bewertungsgrundlagen der Japanischen Legewachteln. In gedruckter Form werden diese an alle Preisrichter und Preisrichteranwärter über ihre Preisrichtervereinigungen zu den Herbstschulungen kostenfrei ausgegeben. Eine Präsentation dazu  für Schulungen folgt in den nächsten Tagen.